Omaha Regeln

Omaha: Einstellung und Spiel (kurze Version)

Einleitung

Omaha ist ein Gemeinschaftskartenspiel mit vier wettenden Umläufen.

Spiel-Spiel

1. Ein Spieler ist der Händler; diese Position wird die Taste genannt (die Händlerposition Bewegungen rechts herum nach jeder Hand).
2. Die zwei Spieler auf der linken Seite des Händlers sind der kleine blinde und grosse Vorhang. Sie sind die einzigen Spieler, die Geld im Topf haben, bevor die Karten behandelt werden.
3. Jeder Spieler empfängt die vier Kartenvorderseite unten, benannte Bohrung Karten.
4. Erste um wetten fängt mit dem Spieler an, der auf der linken Seite des grossen blinden sitzt und fährt nach rechts fort.
5. Wenn erste um wetten beendet wird, wird Gemeinschaft drei, die Karten auf der Tabelle, dieses leicht geschlagenes nach oben sind, das Plumpsen angerufen.
6. Der zweite Umlauf des Wettens fängt mit dem ersten Spieler nach links der Taste an und wer noch in der Hand ist. Das Wetten fährt nach rechts fort.
7. Wenn der zweite Umlauf des Wettens beendet wird, wird eine vierte Gemeinschaft, die Karte auf der Tabelle, dieses leicht geschlagenes nach oben ist, die Umdrehung angerufen.
8. Der dritte Umlauf des Wettens fängt mit dem ersten Spieler nach links der Taste an und wer noch in der Hand ist. Das Wetten fährt nach rechts fort und die Wetten werden auf der Umdrehung geverdoppelt.
9. Wenn der dritte Umlauf des Wettens beendet wird, wird eine fünfte Gemeinschaft, die Karte auf der Tabelle, dieses leicht geschlagenes nach oben ist, den Fluß angerufen.
10. Der vierte Umlauf des Wettens fängt mit dem ersten Spieler nach links der Taste an und wer noch in der Hand ist. Das Wetten fährt nach rechts fort.

Wie man eine Hand bildet

Um eine Hand die Spieler ihre Bohrung Karten mit den Gemeinschaftskarten kombinieren zu lassen auf dem Brett um die besten 5 zu bilden Schürhakenhand kardieren. Ein muß zwei der Bohrung Karten und drei der Gemeinschaftskarten benutzen, wenn es eine Hand bildet.

Klassifizierung der Hände

1. Gerades Erröten (das beste gerade Erröten: A-K-Q-J-T alle gleiche Klage)
2. Vier einer Art (die besten vier einer Art: A-A-A-A-K)
3. Volles Haus (das beste volle Haus: A-A-A-K-K)
4. Erröten (das beste Erröten: irgendein Ashöhe Erröten)
5. Gerade (das beste gerade: A-K-Q-J-T)
6. Drei einer Art (die besten drei einer Art: A-A-A-K-Q)
7. Zwei Paar (das beste zwei Paar: A-A-K-K-Q)
8. Ein Paar (das beste Paar: A-A-K-Q-J)
9. Kein Paar (die beste hohe Hand: A-K-Q-J-9)